Professional Audio | Video | Mediaproduktion

Nachrichten über Brände von E-Vehikel

Die Zukunft wird Großartig sage ich mir immerzu. Ständig kommt ein neuer Trend bei dem man schon sofort sieht „das hält nicht lange“. Die Hersteller bauen seit geraumer Zeit an alles Mögliche einen Akku und einen Motor und das ist dann der Neueste Scheiß. Elektrische Zahnbürsten sind besser (aber nur bis man Zahnfleischrückgang durch falsche Benutzung bekommt), Fahrräder brauchen einen Motor weil wir alle zu faul zum demmeln sind, Sogar Roller bekommen einen E-Motor weil man sich dann besonders rasant und effektiv aufs Maul packen kann beim fetzen und „Stunt machen“. Manuelles Anstoßen war ja schon bei Skateboards voll Oldschool und sowas von 1980… /0\

Und dann liest man solche News: Zehn Verletzte bei E-Scooter-Brand im Wohnhaus

Ich möchte hier nix zur Ursache orakeln aber schaue ich das Nutzungsverhalten (oder Parkverhalten) hier in Dresden an bei diesen Leihrollern möchte ich nicht Betreiber sein. Und „Eigentümer“ solcher Geräte gehen auch nicht sonderlich schonend mit ihrem Gerät um. Sie können ja damit machen was sie wollen ist ja ihr Eigentum. Die Meldungen über Brände auch bei Elektro Autos werden aber nicht plötzlich abreißen weil so ein Akku eben einer gewisse Sorgfalt voraussetzt. Sicher gibt’s auch Produktionsbedingt das ein oder andere Desaster. Schlimm ist aber dass es dann nicht nur beim eigenen Schaden bleibt sondern noch andere schädigt. Versicherungen und Rettungskräfte haben ja scheinbar nicht genug zu tun – da brauchts etwas Beschäftigung wie mir scheint. Kapitalismus ist toll! Aber wie ich schon sagte: Die Zukunft wird Großartig!

Kategorien