Professional Audio | Video | Mediaproduktion

64 Bit

Mein gutes Sony Z5 compact mit LineageOS – Howto

Nachdem ich ja in diesem Beitrag mein Sony Z5 compact (suzuran) soweit entkernt habe, dass es sich wieder gut anfühlt, habe ich nun noch einen drauf gelegt und mich wieder mal mit LineageOS beschäftigt.

Sony… Google… Eine Anleitung Android zu entschlacken

Mit dem Sony Z1 compact war meine Erfahrung damals mit CyanogenOS sehr negativ, da die Camera nicht wirklich lief. Dieses Problem gibt es nun mit LineageOS 14.1 nicht mehr. Das letzte Image ist auf Android 7.1.2 mit allen Security Patches (Stand 12/2018) und ich hoffe dass es noch etwas weiter gepflegt wird. Das ganze läuft bis jetzt sehr gut und auch die Alternativ Apps zu Sonys Galerie, Musik Player oder Kamera sind gelungen.

Um das allerdings zu Installieren benötigt man ein paar Tools – ich mach das auf Windows Basis:

Auf der Website wird es sehr gut erklärt hier also etwas komprimiert nur das wichtigste auf das man achten muss.

https://download.lineageos.org/suzuran
https://wiki.lineageos.org/gapps.html

man benötigt das GAPPS NANO für den Google Playstore. Ebenfalls werden Treiber für das Telefon im ADB / Fasboot-Mode benötigt und die aktuelle ADB Library von Google.

https://developer.android.com/studio/releases/platform-tools
https://developer.sony.com/develop/drivers/
https://developer.android.com/studio/run/win-usb

Man beginnt also mit Entsperrung des Bootloaders nach dieser Anleitung von Sony:

Wichtig hier nicht nur Haken unter Developer Einstellungen USB debugging sondern auch bei OEM Entsperrung machen! Sonst bekommt man bei der Fastboot Prozedur ständig eine Fehlermeldung!

https://developer.sony.com/develop/open-devices/get-started/unlock-bootloader/

Nun braucht man einen Neuen Bootloader – Empfohlen wird hier der TeamWin. Die letzte Version war hier 3.2.3 und funktionierte TOP

https://forum.xda-developers.com/crossdevice-dev/sony/twrp-3-1-0-z5-z5c-z5p-t3571050

recovery_v3.2.3_22.08.2018.img

Nun geht man wirklich sorgfältig nach der Anleitung weiter vor aber das flashen ist nicht ganz Ohne. Hier musste ich feststellen dass der Befehl nicht „fastboot flash recovery Recovery.img“ lautet, sondern „fastboot flash FOTAKernel recovery_v3.2.3_22.08.2018.img“ !!!

Wie ich feststellen musste ist der Absatz mit dem Wipe sehr sehr wichtig auch bei der SD-Card wenn eine drin ist!!! Zuerst unter Wipe -> Advanced Wipe und alles anhaken und löschen. Dann mit Format Data die Partition wieder erreichbar machen. Danach mit der Sideload Prozedur beginnen.

Der Rest ist nicht weiter schwer mit den Befehl „adb sideload filename.zip“ LineageOS & GoogleApps NANO von PC auf das Mobil-Gerät zaubern und das war es schon.

Have Fun!

Dieses kleine Tool finde ich recht praktisch, weil es die aktuellen Sicherheits-Schwachstellen kennt und prüft. Danach wird angezeigt ob das Gerät anfällig ist.

Mit LineageOS 14.1 ist weder KRACK noch DirtyCow, BlueBorne oder STAGEFRIGHT ein Thema mehr! Danke LineageOS!!!


Was mich halt wieder zu der Frage treibt: Warum schaffen es Sony oder andere Hersteller nicht für ein Phone BJ 2015 die Software zu pflegen welches mit einem (damals) Highend Chip versehen wurde und andere Phones mit Snapdragon 810 SOC und 2 GB RAM schaffen es sogar bis zum aktuellen Android 9 von Google Seite aus.

Es kann doch nicht so schwer sein die Treiber von Qualcomm in ein neues Linux Kernel zu stricken und zwar so vernünftig dass man nicht dauernd nach einem Update nur noch die Hälfte Akkuleistung hat. Qualcomm liefert doch die Treiber für seine Chips an die OEMs. Und Google liefert die Sicherheitspatches. Die Restliche Softwareanpassung dürfte ja sogar über das Update von Android Studio funktionieren. Also bitte die Herren Entwickler – strengt euch mal bitte etwas an! Man sieht ja dass es auch anders geht und ein Phone nicht nach 2 Jahren veraltet ist wie es die Hersteller und Medien gerne kommunizieren!

Auf die Idee ein Drittgeschäft mit Updates / Upgrades kommt wieder keiner?!

Wenn es vernünftig kommuniziert wird (von Anfang an: z.B.: 2 Jahre Software Support bei Kauf und danach Option Jährlich/Einmalig Preis X für Upgrades) und das vernünftig gemacht wird zahl ich gerne für anständigen Software Support einen Preis wenn dadurch sichergestellt ist dass alles ordentlich funktioniert. Wenn Ihr euch das Geld halt nicht verdienen wollt dann muss ich das eben über den Creative Commons Gedanken jemanden anderen geben der die Nische für sich entdeckt hat =0P

Der Weihnachtsmann war da!

Es ist Weihnachten 2018 und man überlegt, was man sich mal Gutes tun kann. Ich hab auch anderen was Gutes getan aber medientechnisch muss ich mich leider selbst beschenken. Meine Hauptlieferanten von Software haben leider irgendwie keine „Sale“ Angebote (oder zumindest auch welche die auf Updates anwendbar sind). Aber nach langem Überlegen habe ich Geld für die Updates auf Native Instruments Traktor Pro 3 und Ableton Live 10 Standard in die Hand genommen – und was soll ich sagen: Es hat sich gelohnt! \0/

Natürlich ging wieder nicht alles reibungslos. Einige Plug-in hatten Probleme mit Live 10, bis ich drauf gekommen bin Live mal im Admin-Mode zu starten – Zack!!! Problem gelöst – nach 3 Stunden tüfteln ^^

Nachdem ich nun endlich mit Windows 10 1809 soweit bin, dass die Microsoft Updates wirklich alles wieder gefixt haben was an Fehlern nach Freigabe im Oktober auftraten, ist jetzt mit den Updates meiner Kernsoftware auch soweit alles tutti, dass man wieder einen Performance Zuwachs vom System bemerkt. Das Schlimmste, was ich ständig bemerke ist, dass man ein Update macht (Betriebssystem oder Tool) und plötzlich merkt man, dass irgendwas nicht sauber funktioniert.  Dabei soll doch ein Update irgendwas verbessern?!

<Grummel>

Mal abgesehen davon, dass im Jahr 2018 irgendwelche selbsternannten Security Futzies, CPU-Fehler so massiv ausnutzbar gemacht haben, dass erst mal ein halbes Jahr die Rechnerhütte nur gefühlt 50% Leistung hatte (Spectre & Meltdown) sind wir jetzt endlich soweit, dass man mit einem 4.Generation Intel i7 wieder vernünftig und performant arbeiten kann – Und der hat eine SSD verbaut. Ich möchte nicht wissen wie Leute mit ner normalen HDD fluchen, weil die Krücke so langsam ist durch die verhunzten Patches und was man da alles unter die Leute geschoben hat.

Kommen wir mal zum Kurz Review der beiden Tools:


Traktor Pro 3 hat mich gelockt weil es NI endlich geschafft hat einen Kompressor in die Audio Engine zu stricken. Jetzt werden Tracks nicht nur halbwegs automatisch via Auto-Gain ausgepegelt, sondern die Engine komprimiert auch noch das Audio Signal und beugt damit Übersteuerung vor. Entweder nur über den Master oder sogar auch auf den Decks. Insgesamt macht sich wirklich eine bessere Audioqualität bemerkbar bei Pitch und die Auslastung des System bei Play und Parallel Audio Analyse ist enorm gesunken. Mit Traktor Pro 2 hatte ich teils Peaks bis auf 80% CPU Auslastung – das ist nun weg. Auch die neue Optik gefällt mir sehr gut.

Bei Ableton Live 10 war ich sehr vorsichtig, schon weil ich mit dem Upgrade von 6 auf 9 solche bösen Überraschungen erlebt hab. Aber auch hier war der Fehler wieder nur rudimentär. IM ADMIN MODE STARTEN!!!!
Die Library übernahm Live 10 ohne Probleme und auch hier ist ein sauberer Performance anstieg und weniger Auslastung zu merken. Das freut mich denn endlich kann ich sagen dass dieses 64bit endlich mal Vorteile bringt. Die Oberfläche ist hier auch schön überarbeitet worden und gefällt mir gut. Man findet alles wieder. Und Arrangements die gut 80% CPU in Live 9 beanspruchten sind in Live 10 auf knappe 60% gesunken. Und sogar mein Sound-Hack-Problem ist gefixt ohne dass ich irgendwo Treiber geändert habe. In Live 9 hatte ich bei VST Instrumenten gerne mal den Effekt, dass ich beim spielen irgendwie den Ton zuerst links dann rechts hatte. Also Tonanschlag – Sound links und dann rechts…und auch wenn der Ton verklang war ein leichtes knacksen als würde die Audio Engine in den Standby fallen. Nervig so was… aber nun weg – Sehr Geil.

Resümierend war mein Weihnachten für mich verhältnismäßig teuer aber ich freue mich trotzdem.

Jetzt erst mal Backup machen!!!

Wenn man mal dringend Laptop Ersatzteile braucht….

…dann ist man aber so was von aufgeschmissen!!!

Mein MSI GT80 Titan SLI 2QE ist gerade mal 4 Jahre alt und schon bekommt man keine Lüfter oder einen Original Akku mehr für dieses Gerät.

Das Ganze artet jetzt schon wieder seit einer Woche in eine Odyssee aus und ich überlege sogar schon einen zweiten GT80 bei Ebay zu erwerben… for Parts.

Also mein Tipp an alle Laptopkäufer: Kauft am Besten sofort nach Erhalt des Gerätes mindestens die Lüfter und den Akku 1x als Ersatz! Spätestens nach 4-6 Jahren (wenn das Gerät überhaupt so lange hält) sind diese Teile dann wirklich nötig und man hat sie dann schon auf Lager! Lüfterlager klappern aus und der Akku hält auch nicht ewig. Das spart echt Nerven wenn man sie vorrätig hat und ewige Mailaktionen um diese Teile irgendwoher zu bekommen. Nicht nur dass die Lüfter 30€ aufwärts pro Stück kosten können (später dann noch mehr weil sie ja RAR sind :0S ) – man braucht ja wirklich meist einen speziellen Typ von Lüfter.

Man kann mir zwar nicht erzählen dass jetzt genau dieser Typ nur in wahrscheinlich ~10 Stück GT80 Notebook die es auf der ganzen Welt gibt verbaut wurden und sie sonst keiner in einem Gerät verwendet hat. Aber wahrscheinlich ist es so?!? Es frustriert nur wieder dass Liefertermine immer weiter verschoben werden oder der Hersteller auf Third Party Companies verweist weil sie selbst die Teile nicht verkaufen dürfen oder wollen.

iZotope Vocal Doubler | Free vocal doubling plug-in

Daniel BlumDaniel Blum2018-10-05 07:28:45+0200 – Updated: 2018-10-05 07:28:45+0200

Nichts ist schöner als Aufzuwachen, eine Mail zu lesen wo es wieder mal was kostenlos gibt… Und dann taugt das auch noch was!!!!

Vocal Doubler macht einen Gesangspart fetter ohne dass man ewig Spuren Duplizieren muss.

Vocal Doubler | Free vocal doubling plug-in

Shared to the collection Deals | Verkauf | Sale
+1’d by: Serafina Kopp, El. F.

Überflüssige Funktionen in Firefox deaktivieren

Daniel BlumDaniel Blum2018-08-29 08:20:07+0200 – Updated: 2018-08-29 08:20:07+0200
fand ich interessant…

Überflüssige Funktionen in Firefox deaktivieren

Shared to the collection Technik Gedöns Neu

Windows 10: Das Cloud Clipboard kommt!

Daniel BlumDaniel Blum2018-05-11 20:56:05+0200 – Updated: 2018-05-11 20:56:05+0200
Die Einen nennen es „Verbessert“
Ich nenne es einfach „Absoluter Bullshit“
Daten in die Cloud… haben sie gesagt… Industrie 4.0…. ARGH!!!!!
Lässt sich ja zum Glück abstellen

Windows 10: Das Cloud Clipboard kommt!

Shared to the collection Technik Gedöns Neu

Sebastian Schmidt – 2018-05-11 21:26:29+0200

Lässt die ruhig machen.
Ich warte ja schon darauf das bei gestohlenen Daten die Milliarde geknackt wird.Mal eben die Kontaktdaten von 1/7 der Weltbevölkerung abgreifen nenn ich Mal sportlich.
Und ganz lustig würde es ja Mal werden wenn eines schönes Tages Mal ein 1/7 der Bevölkerung ihr Passwort wechseln muss

Daniel Blum – 2018-05-11 21:38:45+0200

+Sebastian Schmidt naja ich bin froh dass ich bei microsoft ohne Kontoanmeldung auskomme und alles läuft.

bei Android hast du ja schonmal ohne Google Konto Anmeldung kaum eine Chance irgendwas zu machen.

Native Instruments Traktor Preparation-List

Daniel BlumDaniel Blum2018-01-16 11:40:50+0100 – Updated: 2018-01-16 11:40:50+0100

User experience….

In Native Instruments Traktor gibt es immer schon eine Preparation-List um Tracks für den Mix zu selektieren. Seid irgendwann letztens geht diese Liste nicht mehr bei mir. Bin ich aber scheinbar auch nicht der einzige denn im Forum gibts ein paar Einträge aber keinen „Vordruck“ für diese Datei im XML Format um die sich schnell wieder zu richten wenn sie weg ist und es gibt auch keinen Automatismus der diese Datei von alleine wieder erstellt wenn sie fehlt oder kaputt oder gelöscht ist. Das ist es was ich meine wenn ich manchen Programmierern fehlendes Nutzerverständnis vorwerfe.

So Ich frage nun wieder mal den Support – und reinstalliere das Teil zum drölften Mal

Shared to the collection Technik Gedöns Neu
+1’d by: Christoph S

Daniel Blum – 2018-02-06 19:35:45+0100

LOL der FIX war wieder so einfach aber man kommt nicht drauf.

Man erstelle eine neue Playlist in dem Playlist Ordner und nun kann man die auch selektieren und als Preparation nutzen.

Die Liste wird virtuell in der Collection geführt und existiert nicht als Datei

Grand Finale – Klevgrand

Daniel BlumDaniel Blum2018-01-05 17:06:55+0100 – Updated: 2018-01-05 17:10:56+0100

Empfehlenswert wenn auch sehr Ressourcenhungrig

Aber vong Price her Hammer – für 60€ bekommt man nicht mal das Ozone Essentials

Grand Finale – Klevgrand

Shared to the collection Deals | Verkauf | Sale
+1’d by: Christoph S

Daniel Blum – 2018-01-05 17:11:18+0100

obwohl das auch gerade im Sale zu sein scheint

 

ScummVM unterstützt 23 neue Point&Click-Adventures

Daniel BlumDaniel Blum2017-12-20 18:13:52+0100 – Updated: 2017-12-20 18:13:52+0100
und ich so.. YAY… gleichmal testen

Originally shared by heise online

Wer mag über die Feiertage mal wieder ein paar Point&Click-Klassiker auspacken? (dahe)

ScummVM unterstützt 23 neue Point&Click-Adventures | heise online

Shared to the collection Retro | Gaming

Sample-Player Ueberschall Elastik 3 geht an den Start

Daniel BlumDaniel Blum2017-12-11 12:14:32+0100 – Updated: 2017-12-11 12:14:32+0100
Yeah – tolles Update… und ne fette 2017 Library als Freedownload – Hammer!!!

Sample-Player Ueberschall Elastik 3 geht an den Start | Beat

Shared to the collection Technik Gedöns Neu
+1’d by: Christoph S