Professional Audio | Video | Mediaproduktion

Installation

Anki Overdrive

Daniel BlumDaniel Blum2017-08-25 09:25:18+0200 – Updated: 2017-08-26 11:53:47+0200

Einige mögen in ihrer Bewertung ja die „kurze“ Akku Laufzeit der Autos bemängeln aber ich finde es gut dass man nach 3-5 Rennen erstmal 10-20 min Pause macht

Ich hab von der Action gestern irgendwie volle Bude Muskelkater

#AnkiOverdrive

Einige mögen in ihrer Bewertung ja die „kurze“ Akku Laufzeit der Autos bemängeln aber ich finde es gut dass man nach 3-5 Rennen erstmal 10-20 min Pause macht

Ich hab von der Action gestern irgendwie volle Bude Muskelkater

 

Shared to the collection Retro | Gaming

Daniel BlumDaniel Blum2017-08-25 13:32:22+0200 – Updated: 2017-08-26 11:52:43+0200

Erster Spoiler für Anki Overdrive Noobs

Level 19 in der Kampagne schafft man erst wenn die Karre mindestens Level 6 hat ( Schild und bessere Waffen Plasma/ION Kanone vielleicht noch etwas Health Upgrade) und immer schön dahinter bleiben

Nur mit Kalaschnikow keine Chance bzw ab Level 2 Kampagne hat der Gegner dann einen zweiten Waffenslot da der mich auch mit der Kalaschnikow nieder mäht und nach hinten ballern kann

Man glaubt gar nicht wie sich 15 Punkte hinziehen können…

Und ich dachte schon NDSi ist schon genug schmerzlich für die Daumen

#AnkiOverdrive

Shared to the collection Retro | Gaming

Daniel BlumDaniel Blum2017-08-28 11:48:00+0200 – Updated: 2017-08-28 11:48:00+0200

Whooop Whooop \/

#ExpansionPacks
#AnkiOverdrive
#Steilkurve
#Leitplanken
#Sprungschanze

YAY!!!

 

Shared to the collection Retro | Gaming

Daniel Blum – 2017-08-28 12:04:20+0200 – Updated: 2017-08-28 12:05:03+0200

Was mich letzte Woche sehr schockiert hat: es gibt heutzutage echt Kerle die einem Absagen wenn man sie zu nem Männer Abend mit Junkfood, Bier und Autorennbahn einlädt

#spielichebenalleine

Daniel Blum – 2017-08-28 15:53:31+0200 – Updated: 2017-08-28 21:04:06+0200

Erster Erfahrungsbericht von den Expansion Packs

Überteuert!

Das dritte Auto macht Laune aber ist voll stressig so Alle gegen Alle
Ab 3 Autos auf der Bahn muss man die Brücke mit Leitplanken verstärken oder die Pfeiler nah neben die Bahn platzieren wo aber gerne auch die Autos hängen bleiben im Gerangel sonst hängt das so übel durch dass die Autos nicht mehr drunter durch passen

Die Leitplanken und Steilkurven lohnen sich… Die Sprungschanze eher nicht so und sollte möglichst wohl überlegt platziert werden und jemand sollte dort Position beziehen weil das ein Schwerpunkt wird wo die Karren aus der Bahn fliegen oder nach der Landung auch gerne in die falsche Richtung fahren


Daniel BlumDaniel Blum2017-08-30 19:13:04+0200 – Updated: 2017-08-30 20:35:19+0200

Noch n #Protipp für die #AnkiOverdrive

Kauft nicht zuviel Expansions sonst bekommt ihr das nicht mehr in den Karton

Mal abgesehen dass es auch massiv ins Geld geht.

Ein Satz Leitplanken lohnt sich kostet aber schon 13€, die Brücken Erweiterung lohnt mMn nicht für die paar Pfeiler – spätestens wenn dauernd die teuren Karren da von der Bahn fliegen ärgert man sich. Und man benötigt pro Gerade Bahn auf Pfeilern zur Stabilisierung 4 Gerade Rails… da sind ratzefatze 80€ weg (Bahn Pack 30€, Rails und Elevation Pack jeweils 13€…)

Ebenso geht es mir mit dem Sprungschanze Extension – fetzt zwar aber ist eben ein Unfall Schwerpunkt und Ich finds ganz schön teuer für 30€. Es verlängert aber die Bahn um gesamte 2 Längen (schön um den Gegner in den Arsch zu schießen)

Die Steilkurven sind maßlos überteuert 4 Pfeiler für 13€ lohnt sich nur wenn man sie billiger bekommt aber Steilkurve ist echt grandios… Beim O Kann man mit einem Kit sogar 2 Steilkurven bauen weil die Pfeiler nicht nur an die Verbindungen der Bahnen passen sondern auch mittig und die Bahn nach innen oder außen wölben.

Das teuerste Extension ist das X Kreuz mMn 30€ für ein Bahn Teil finde ich ganz schön übertrieben

Nunja zumindest ist das Wohnzimmer optisch ganz schön leer so ohne Bahn Bau ich also bald wieder auf

Shared to the collection Retro | Gaming

Sebastian Schmidt – 2017-08-30 19:39:43+0200

Das die Autos fliegen gehen hört doch dazu oder.
Das ist der Grund warum man damit spielt

Daniel Blum – 2017-08-30 19:41:17+0200

Bei 60€ pro Auto (Neupreis) kann das teuer werden wenn die dann doch irgendwann kaputt sind

Daniel Blum – 2017-08-30 20:17:26+0200 – Updated: 2017-08-30 20:21:22+0200

Und zum Anderen sind Bahnen dieser Grössenordnung totaler quatsch weil die Autos eh nur Strom für 20 Minuten haben – da fahren die auf solchen Bahnen doch keine 25 Runden

Und das Kind braucht auch nicht alle 6 Supercars!!! ^^


Alles Neu macht der Mai [2019 Edition]

OnlyOffice

Daniel BlumDaniel Blum2017-08-20 06:12:12+0200 – Updated: 2017-08-20 06:12:12+0200

Du suchst ein kostenloses schmales Office weil dir sowieso die ganzen Funktionen in den anderen Produkten zuviel sind oder zu unübersichtlich in den anderen Produkten sind….

Hier die Lösung… OnlyOffice

Download ONLYOFFICE™ Desktop Editors – ONLYOFFICE™

Shared to the collection Deals | Verkauf | Sale

Erfahrungsbericht „Hermit Lite Apps“

Daniel BlumDaniel Blum2017-06-12 12:23:28+0200 – Updated: 2017-06-12 12:23:28+0200

Erfahrungsbericht:

Natürlich hab ich das Ding gleich mal freigeschaltet – wirkt interessant

lt +Sascha Krause hat man allerdings mit Android 4.x schon schlechte Karten

Da wäre so ne Small App schon etwas leichter und der Cache wird auch nicht vollgemüllt – Schade

Für mich bleibt dennoch die Frage der Datensicherheit.
G+, Drive, YT, Übersetzer und Google News laufen sehr schlank und fix – einziges Manko (obwohl das auch ein Vorteil sein kann) die Benachrichtigungen bei G+ werden nur noch wie am Desktop angezeigt aber ich hab bislang noch keine Feed Funktion gefunden mit der dann alles so hupt und klingelt wie mit der Nativen App

Irgendwas ist ja immer

Achja das Teilen von Bildern was sonst wie gewohnt über die Nativen Apps gut ging läuft nun nur noch über den Internen Speicher gut. Also im Drive keine Möglichkeit mehr eine Kopie schnell nach Plus zu teilen – zuerst downloaden und dann klappts gut. Auch von der Nativen Galerie fehlt mit der Quicklink direkt nach Plus zu teilen. Klappt aber in der Small Apps dann gut.

Und schon hab ich von Google wieder 4 Apps weniger auf meinem Handy… \0/

Originally shared by Caschys Blog

„Hermit Lite Apps“ unterstützt nun auch Benachrichtigungen für Facebook und Co.: „Hermit Lite Apps“ erhält bald ein Update auf die Version 9.0. Als ich hier getippt habe, war allerdings im Play Store noch die Variante 8.1.1 zu finden. Hermit ermöglicht es euch, aus im Grunde jeder Website eine Art Unter-App zu basteln. Dadurch werden die Websites, anders als im Browser, in Android integriert und ihr könnt […] -> Zum Beitrag „Hermit Lite Apps“ unterstützt nun auch Benachrichtigungen für Facebook und Co. -> Zum Blog Caschys Blog

„Hermit Lite Apps“ unterstützt nun auch Benachrichtigungen für Facebook und Co.

Shared to the collection Technik Gedöns Neu

Markus Birth – 2017-06-12 14:37:18+0200 – Updated: 2017-06-12 14:37:26+0200

Hast Du mal gelesen, wie das mit den Benachrichtigungen funktioniert? Die App lädt regelmäßig die verknüpfte Seite nach und prüft, ob sich was geändert hat. Das verursacht ständig Traffic und außerdem heißt das, die App muss ständig im Hintergrund laufen.

https://hermit.chimbori.com/features/web-monitors

Daniel Blum – 2017-06-12 14:51:48+0200

naja den Intervall kann man einstellen – ist das mit den Push Benachrichtigungen denn anders? der Play dienst läuft auch die ganze zeit deswegen im Hintergrund

bislang ist aber der Cache der Apps das bisher größte Manko – man weis nicht wann der sich aufräumt und jede App müllt so den Speicher zu – das hat zwar Vorteile dass nicht alles beim Seitenaufbau neu geladen werden muss aber ich merke derzeit keine Probleme – bis auf dass die App seit gestern 1,5 GB bewegt hat übers WLAN – das könnte ein Problem geben wenn ich kein WLAN in Reichweite habe und die ganze zeit auf Plus rumturne – aber ganz ehrlich der Trend geht derzeit bei mir wieder eher dem Real Life und ich bin recht froh dass der Shit nicht alle 2 Sekunden wieder hupt. Von daher kann ich ohne Benachrichtigungen der Apps gut leben

Markus Birth – 2017-06-12 14:53:51+0200

+Daniel Blum: Naja, bei Push sendet der Server über die Google-Dienste einen „PING“ für die App und erst dann springt die an und zeigt die Notification. Da wird halt nichts alle paar Minuten abgefragt. Wenn keine Neuigkeiten da sind, gibt es auch keinen Traffic.

Aber ja, Benachrichtigungen sind nicht soooo wichtig bei asynchronen Kommunikationswegen.

Daniel Blum – 2017-06-12 14:57:33+0200 – Updated: 2017-06-12 14:59:34+0200

und man kann es abstellen – Problem ist halt mal brauch einen Feedkanal für die Funktion – gibt’s für G+ nicht – die News App hat es voreingestellt und nervt dann auch schön rum ^^

Für mich ist es ein interessanter Schritt die Nötigsten Google Dienste dennoch zu verwenden aber nicht viel Speicher dafür zu verbraten. das ist ein schickes Konzept wenn man überlegt dass ja jede native App gute 20 – 80 MB wiegt wegen der 4K Texturen (hust)

Markus Birth – 2017-06-13 01:34:58+0200

Übrigens: und die Pull Requests haben auch noch viele Vorschläge: https://github.com/pwarocks/pwa.rocks/pulls

 

Microsoft Edge Browser Tuning

Nachdem ich nun lange Zeit mit Google und Mozilla Produkten im Netz unterwegs war, möchte ich nun auch mal zeigen wie man mit dem Microsoft Edge Browser im Netz sicher und komfortabel unterwegs sein kann.

Wie ich bereits in diesem Beitrag zeigte gibt es auch für den Edge Browser nun das uBlock Origin Plugin. Es ist bequem über den Windows Store kostenlos erhältlich. Manchmal kann es sein dass der Store aber die Installation nicht zulässt – hier muss man dann etwas nachhelfen.

Im Edge Browser einfach about:flags eingeben und die „Extension Entwickler Optionen“ aktivieren. Browser neu starten und nun kann man über die uBlock Releases Page das Zip-File downloaden und in den Extensions Optionen installieren und aktivieren.

Bestenfalls funktioniert danach auch der Download und installation direkt über den Windows Store.

Über die Sicherheit des Edge Browsers streiten sich die Gemüter. Ich persönlich halte von reißerischen Posts über die „Zerpflückbarkeit“ bei Hackermarathons gar nichts. Wenn man halbwegs die „Internet Tipps“ berücksichtigt, nicht überall draufklickt was lustig als Download Button blinkt, ordentlich die Seiten liest und nachdenkt bevor man klickt und nicht dauernd nach Cracks und Hacks auf den Seiten unterwegs ist, die vor dubiosen Ads aus allen Nähten platzen, ist man auch mit dem Edge Browser gut bedient.

Wie man sehen kann ist der Edge auch in Sachen Speicherauslastung wesentlich schlanker als die Konkurrenz, auch ein Punkt bei dem viel Kritik an Firefox oder Chrome herrscht bei den Techies. Zugegeben es gibt nicht alle Extensions die man unter Chrome oder Firefox lieb gewonnen hat auch im Edge – braucht man das Zeug aber auch wirklich alles?

Ein Passwortmanager muss nicht im Browser als Extension laufen – schon allein aus Sicherheitsaspekten nicht! KeePass ist für mich immer noch die Beste Wahl fürs Passwortmanagement. Bequemlichkeit geht nie vor Sicherheit!

Zu den Einstellungen gilt meiner Meinung nach wie überall – Cookies von Drittanbietern verweigern, Popups blocken, Do Not Track an, SmartScreen Filter an, Formular und Passwort speichern aus!

Die Suchmaschine ändern geht auch super leicht – einfach auf die bevorzugte Seite gehen -> Settings-AdvancedSettings ->Change Search Engine und dann auswählen was man will speichern – fertig! Meine Empfehlung Hier sind Qwant, Metager und Startpage

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit ^^

[mit meinem Edge Browser geschrieben]

Tipps zur Neuinstallation

NI INTAKT Library Probleme

Daniel BlumDaniel Blum2017-05-24 16:27:27+0200 – Updated: 2017-05-24 16:27:27+0200

Warum muss es ständig neue Frustrationen geben…. Seit ich auf Ableton Live 9 upgegradet habe zieht sich das wie Scheiße am Schuh…

jetzt stell ich wieder mal fest dass eine Sample Library von Zero-G, die ich schon länger habe, rumzickt

Gekauft habe ich das als NI INTAKT Library: https://www.kvraudio.com/product/intakt_by_native_instruments_ni

Intakt gibts aber schon ne Weile nicht mehr und NI meinte großfressig, dass es mit dem kostenlosen Kontakt Player läuft – macht es auch aber es zerschießt dauernd die Aktivierung. Jetzt muss ich feststellen dass Zero-G das Produkt nur noch als Kontakt/WAV Library vertickt und sie versuchen mir jetzt zu erklären dass ich für die Library die Vollversion von KONTAKT brauche – die kostet ja nur 400€

ich werd bekloppt ey – ich war Glücklich mit Live 6 und jetzt renne ich nur wieder dem Supportern die Bude ein wegen solchen Shit =0(

Intakt by Native Instruments – Sampler (Loop Tool / Slicer) VST Plugin, Audio Units Plugin, DirectX Plugin and RTAS Plugin

Shared to the collection Technik Gedöns Neu

Daniel Blum – 2017-05-24 17:09:12+0200

wie ich gerade merke hat Zero-G auch so ein Downloadmanager eingeführt mit Downloadcode…

Hach früher war das alles irgendwie einfacher… na Hauptsache ich kann mein Zeug wieder stressfrei benutzen…

Tutorial: Sonokinetic Purchase & Installing products

Daniel BlumDaniel Blum2017-05-24 14:56:24+0200 – Updated: 2017-05-24 14:56:24+0200

das komplizierteste was mir bisher mit einer Software /SampleLibrary passiert ist

Nicht nur dass das Produkt registriert wird und eine Seriennummer zum aktivieren hat. Nein!!! Es kann auch nur mit einem Speziellen Downloadmanager heruntergeladen werden der einen bestimmten Downloadcode benötigt um loszulegen. nach dem Download generiert der aus den ganzen rar Files dann einen Ordner der das Produkt dann enthält und den man dann in das Native Intruments Kontakt als Library importieren und dort dann aktivieren kann.

Shared to the collection Technik Gedöns Neu
+1’d by: Markus Birth

Daniel Blum – 2017-05-24 17:40:21+0200

ich merke gerade dass das jetzt wohl die neueste Generation des Contentmanagments ist – in Zeiten wo man sich das Ausliefern auf schnöden Datenträgern wie CDs oder DVDs oder sogar Bluerays einfach spart weil einige Hersteller meinen dass es nicht mehr Zeitgemäß ist in Geräten ein lumpiges DVD Gerät einzubauen… Narf – was lobe ich mir meine physischen Originaldatenträger wo das Zeug drauf ist. Noch schlimmer finde ich ja wenn der Installer des Contentmanagers der Downloadpfad nicht findet… und man erst über die FAQ drauf kommt dass man den als ZIP File auch runterladen kann. ich wollt schon im Windows Store nach ner App suchen #rolleyes
Kategorien