Professional Audio | Video | Mediaproduktion

Sicherheit

1 2 3 21

Szaki/XiaomiADBFastbootTools

Kurz vor Jahreswechsel bekam ich einen Tipp für das debloaten von Xiaomi Smartphones.

Da ich das ja bislang mühsam via ADB Befehl für jedes Stück Software händisch in der Befehlszeile erledigen musste, hat sich da einer gedacht, dass dies bestimmt auch geil via GUI funktionieren dürfte und dieses Stück geile Software geschrieben.

Zu finden und downloaden ist es hier: https://github.com/Szaki/XiaomiADBFastbootTools

Es hilft nicht nur bei deinstallieren/deaktivieren ungenutzter Tools sondern man kann hier auch via Fasboot das ROM updaten.

Ein Java wird vorrausgesetzt:

JRE version requirements:

  • Oracle: 8 or later
  • OpenJDK: 11 or later

Sobald man das Tool gestartet hat und das Smartphone via USB Debugging am Rechner anschließt, kann es auch losgehen.

An einem Rechner klappt es leider nicht so richtig weil irgendwie ständig 2 Android Geräte dort angezeigt werden wenn man ADB DEVICES eingibt – ist aber sicher nur bei mir so ein Einzelfall.

Danke für den Tipp Jens™


Kleines wichtiges Update!! – Die neueste Version 6.9 hat eine nicht ganz unwichtige Änderung

WARNING!
Henceforth, Java 8 is no longer supported so make sure you have Java 11 or later!

Das hat gestern (25.01.2020) wieder Spaß gemacht als aus „nur mal Kurz was probieren“ ein Tag mit Neueinrichtung des Smartphones wurde =0(

Und dann muss man noch Java Gedöns umstricken und testen ob alle Programme sich mit dem https://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk13-downloads-5672538.html Java 13 SDK verstehen.

Das Tool wirft nur die „Sicher zu entfernenden Tools“ raus.

com.miui.mishare.connectivity
com.android.egg
com.xiaomi.accountcom.google.android.apps.messaging

habe ich noch Händisch mit ADB raus geworfen. Mehr nicht!

Blockliste der Fritzbox nutzen

Es ist seit Jahren ein Feature der Fritzbox aber einigen ist es scheinbar gar nicht bewusst, dass man in der Fritzbox ein gutes Sicherheitsfeature hat – man muss es nur konfigurieren.

Ich benutze eine Fritz 7590 und hier findet man unter Internet -> Filter -> Listen 3 konfigurierbare Listen, Die Blacklist ist hier diejenige die interessiert!

Bisher habe ich nur nervige Clickbaiting Seiten wie Bento oder Huffpost dort geblockt aber mit den richtigen Filterlisten hat man hier ein gutes Werkzeug um die Geräte im Heimnetz gut abzusichern. Im Browser nutze ich uBlock Origin und hier aktualisieren sich die Filterlisten ja automatisch. Apps z.B. am SmartTV haben dennoch Zugriff auf die Werbenetzwerke und können sich hier prima als Malwareschleudern entwickeln.

Kennt ihr das am Smartphone auch? Ihr surft so durchs Netz und könnt auf einer Seite aber nicht richtig erkennen was z.B. ein Nachrichten Beitrag und was ein Clickbait ist?!. Es sollte normaler Weise redaktionell gekennzeichnet sein wenn ein Beitrag eine Werbung ist.

Heute bin ich irgendwie auf eine Seite gekommen die im Grunde nur eine Bildershow war aber so mit Werbung voll war, dass man fast die Steuerungsbuttons nicht erkennen konnte und ich dauernd woanders war. Am Desktop Browser ist das meist gut erkennbar aber mobile Browser sind da meist etwas gehandicapt.

Also habe ich etwas recherchiert und habe eine Filterliste von KOWABIT gefunden die sich wohl schon ausgiebiger mit diesem Phänomen beschäftigen. Da man wohl doch etwas eingeschränkt ist an der Fritzbox ist die Liste etwas eingedampft.

Wichtig ist dass man nicht nur die Domänen in die Blacklist einträgt sondern die Blacklist anschließend auch für die Zugangsprofile und Geräte konfiguriert. Erst jetzt ist der Schutz wirksam!!

Ihr könnt bzw müsst euch die Liste selbst von https://www.kowabit.de/blcklst/ laden und selektieren was ihr benötigt.

Meine sieht jetzt so aus:

huffingtonpost.de
huffingtonpost.com
heftig.co
heftig.de
queer.de
buzzfeed.com
likemag.com
boredpanda.com
foodwatch.org
outbrain.com
taboola.com
smartadserver.com
adchoice.com
functionalclam.com
block.io
doubleclick.com
doubleclick.net
glomex.com
1rx.io
2mdn.net
360yield.com
3gl.net
3lift.com
71i.de
abtasty.com
ad3.eu
ad4mat.
adadvisor.net
adap.tv
adbanner.com
adbit.co
adbooth.net
adbox.com
adbridge.de
adbrite.com
adbroker.de
adbutler.de
adcell.de
addefend.com
addefend-platform.com
addmt.com
addthis.com
addtoany.com
adf.ly
adform.net
adfox.ru
adgrx.com
adition.com
adkernel.com
adlink.de
admanager.de
admeen.org
adnet.de
adnxs.com
adnz.co
adobedtm.com
adomik.com
adquality.ch
adranking.de
adrise.tv
adriver.ru
adrolays.de
adroll.com
ads2live.com
adsafeprotected.com
adscale.de
adserver.com
adserver.de
adserver01.de
adsfac.eu
adsflame.com
adshot.de
adspirit.de
adsponse.de
adsrvr.org
adsymptotic.com
adtech.com
adtechus.com
adtekmedia.com
adtelligence.de
adtiger.de
adtube.de
adult-tracker.de
adup-tech.com
advert.com
advertise.com
advertising.com
adviews.de
advolution.de
ad-z.de
aexpstatic.com
affiliates.de
alliance4media.com
amobee.com
aolcdn.com
apester.com
apigurus.com
asadcdn.com
atdmt.com
aticdn.net
atsfi.de
atwola.com
axiatraders.com
bannerads.de
beginads.com
bf-ad.net
bidtheatre.com
bigsharkmedia.com
blogads.com
bluekai.com
brandwire.tv
brightcove.com
browser-update.org
bttrack.com
builfico.de
bupatp.com
buzzclicks.com
casalemedia.com
cash-media.de
cdntrf.com
cedexis.com
chacomedia.com
chartbeat.com
chartbeat.net
clickopon.com
clicktale.net
clkd.at
cloudant.com
cmcdn.de
configar.org
connect.facebook.net
contentspread.net
contextweb.com
conversantmedia.com
counter4u.de
counterad.de
counterbot.com
cpx.to
crazyegg.com
criteo.com
crossworxs.eu
csc.ag
cuiron.de
cussixia.de
cxa.de
cxense.com
cxpublic.com
c-i.as
c-stat.eu
decenthat.com
decibelinsight.net
def-platform.com
def-service.com
demdex.net
deshmedia.com
df-srv.de
digentu.de
disqus.com
dkuim.de
dntx.com
dyntrk.com
dywolfer.de
edgesuite.net
edigitalsurvey.com
effectivemeasure.net
elixmedia.com
elutio.de
embed.spotify.com
emediate.eu
emetriq.de
enatimedia.com
ensighten.com
eps-analyzer.de
ergebnis-dienst.de
etracker.com
etracker.de
euros4click.de
everesttech.net
evidon.com
exchangecash.de
exit-ad.de
eyeota.net
face2trade.com
fastly.net
fexzuf.com
finanzfernsehen.de
flashtalking.com
fncstatic.com
fnp.de
folmaxx.top
forexadv.eu
frantro.de
fruited.de
fruitflan.com
fullstory.com
gcueda.com
gearwom.de
geekshell.fr
geneon.de
getsitecontrol.com
gfx.ms
gigya.com
gleam.io
gmads.net
go-mpulse.net
gp-static.com
graph.facebook.com
grandonmedia.com
greatviews.de
guruads.de
heias.com
hoffmanbroker.com
hubber.me
hw-ad.de
i12.de
icony.com
idcdn.de
idg.de
indiaonclick.com
infonline.de
inforts.de
insites.eu
inspectlet.com
intelliad.de
intelliads.com
intellitxt.com
ioam.de
isondled.net
iqcontentplatform.de
ivwbox.de
jubbie.de
justpremium.com
jwpcdn.com
k5market.com
kaltura.com
kameleoon.eu
kameleoon.de
km69.de
kobenetwork.com
kogama.com
krxd.net
ktxtr.com
kxcdn.com
layer-ads.de
letiva.de
ligatus.com
lightboxcdn.com
livefyre.com
liferd.de
logrocket.com
lp4.io
m6r.eu
madsack-native.de
mathtag.com
maxymiser.net
mdhl.de
mediabarterexchange.com
mediadirectx.com
mediaimpact.de
mediaparade.net
mediavantage.de
meetrics.de
meetrics.net
mellodur.net
mename.de
metraclick.com
metrics.nt.vc
mewkid.net
ministryofads.com
moatads.com
monarchads.com
moneyspecial.de
mookie1.com
mouseflow.com
movad.net
mpnrs.com
msecnd.net
mxcdn.net
nachrichten.network
nativeadscamp.com
nativadvertising.de
nativendo.de
netletix.com
netzathleten-media.de
newrelic.com
newsinc.com
newsmaxfeednetwork.com
nr-data.net
nuggad.net
oadts.com
observare.de
oideya.info
oiycak.com
okoclick.de
oms.eu
omsnative.de
omtrdc.net
onesignal.com
onthe.io
openx.net
optimizely.com
outhulem.net
p7s1.com
pabionak.net
parsely.com
plaimedia.com
pleasesavemyimages.com
plista.com
podigee.com
podigee.io
podlove.org
popula.de
postrelease.com
powerlinks.com
powertradeprofit.com
pr-bh.ybp.yahoo.com
pr-free.de
prebid.org
pubmatic.com
pushfire.de
pushwoosh.com
putlowna.de
quantserve.com
quantummetric.com
raning-hits.de
rapidstats.de
readiong.net
realtime.co
research.de.com
revsci.net
rfihub.com
rfihub.net
rlcdn.com
roboinside.me
rocne.eu
rpxnow.com
rqtrk.eu
rtrp13n.de
rubiconproject.com
rundsp.com
salemove.com
salldo.de
samsungads.com
samsungtvads.com
sascdn.com
scene7.com
scorecardresearch.com
sedotracker.de
sendpulse.com
serving-sys.com
servote.de
sessioncam.com
sexcount.de
sharethrough.com
simpli.fi
sionicmedia.com
sitescout.com
sitestat.com
skilyake.net
smartadcheck.de
smartclip.net
smartlook.com
smartredirect.de
smartstream.tv
sox.newsfactory.de
spion-media.eu
spion-media.de
sponsorads.de
spotxchange.com
static-fra.de
stats.de
striemline.de
stroeerdigitalmedia.de
superads.cn
t4ft.de
tabsepin.net
tapad.com
teads.tv
tealiumiq.com
tfag.de
theadex.com
tinypass.com
tiqcdn.com
tisoomi-services.com
tnctrx.com
tonic.com
toplist.eu
tradeads.eu
tradersbrokers.com
trafficcenter.de
trafficmaxx.de
transmatico.com
truste.com
turner.com
ugdturner.com
unaealay.net
unrulymedia.com
upscore.com
usemax.de
userreplay.net
userreport.com
utoumine.net
veinteractive.com
verticalnetwork.de
vgwort.de
vhb.de
vidoomy.com
vinsight.de
visualrevenue.com
visualwebsiteoptimizer.com
vtracy.de
vxcp.de
w55c.net
wbtrk.net
webabrufe.de
webalize.net
webhits.de
webmasterplan.com
webmasterpro.de
webspectator.com
webtrekk.net
whatsbroadcast.com
wt-eu02.net
wt-safetag.com
xiti.com
xplosion.de
yagiay.com
yahooapis.com
yieldlab.net
yieldtraffic.com
ysucej.com
zanox.com
zanox.ws
zanox-affiliate.de
zencdn.net
zgt-cdn.de
zqtk.net

Android bleibt Android… nur in schneller

Sony Z5cIm Februar 2017 habe ich den Wechsel vom Sony Z1c zum Sony Z5c durchgezogen. Das Z5c war gebraucht und kam „nur noch„ 260€. Nun nach gut 2,5 Jahren mit dem Gerät war ich immer noch sehr zufrieden und habe mich dennoch zu einem neuen Gerät durchgerungen.

Ein Xiaomi Mi 9 Lite mit Qualcomm 710 SoC und 6 GB RAM und 128 GB Speicher und Android 9 \0/Xiaomi Mi9 Lite

Ich jammere erstmal bevor ich zum positiven kommen (Typisch Deutsch halt ^^)

Ich habe viel überlegt und verglichen. Das neue Sony Xperia 5 hatte es mir ja stark angetan. Wenn man einmal ein Gerät hatte was wirklich so die Eierlegende Wollmilchsau war dann grübelt man über jede Abstriche 3mal nach. Das Sony Z5c (Z1c) war wasserdicht, hatte eine Klinkenbuchse für Kopfhörer, Stereo Lautsprecher nach vorn zum Display raus (direkt in Face Sound!! Junge!!!) und war kompakt und leitungsstark. Kompakt ist heute ja kaum noch ein Gerät und das ist schade.

Das Sony Xperia 5 ist Hardcore von den Hardware Specs hat aber keine Klinkenbuchse – das macht sich doof, wenn man es nutzen will ab er nur die Wahl hat das Gerät zu laden oder Mukke zu hören über einen Adapter! Da denken irgendwie manche Entwickler nicht mit. Und wenn man schon mal 5h mit Navi im Auto unterwegs ist (BJ 2003 mit Tapedeck und Kassettenadapter auf Klinke!!!) wäre es doof, wenn dann der Akku alle ist.

Das Xiaomi Mi 9 Lite kam Anfang des Monats raus – der Preis ~270€

  • Es ist nicht wasserdicht =0(
  • Es hat aber eine Klinkenbuchse =0)
  • Es ist 6“ Groß =0(
  • Material ist aber toll und Gorilla Glass 6 TOP =0)
  • Sound kommt Unten aus einem Mono Quäker =0( dafür ist der Sound aber ganz ordentlich =0)
  • Android 9 ab Werk =0)) und Android 10 steht schon in den Startlöchern =0)))

Was mich zu den inneren Werten kommen lässt. Das alte Sony Z5c wird mit einem SoC 810 von 2015 befeuert, ist auf Android 7.1.2 stehen geblieben und das Display ist kein AMOLED dafür superhell – saugt aber auch wahnsinnig am Akku.

Das Xiaomi Mi9 Lite hat keinen Highend SoC sondern „NUR“ den 710 von 2018 was aber dennoch für beachtlichen Performance Schub sorgt. Benchmarks zeigen zwar keine ~440xxx Punkte im Antutu wie der 855 vom Mi 9T Pro aber selbst ~212xxx Punkte sind über 100% mehr Bumms als das Z5c erreicht. Auch der AI Test lässt das Z5c bissl alt aussehen.

Antutu Z5c Z5c AI Test Antutu Mi9 lite Mi9 Lite AI

Leider merkt man die Performance aber auch beim Xiaomi Mi 9 Lite – Das Gerät läuft superflüssig, gerade im Browser sind der RAM und Speicher und die SoC Performance echt spürbar. Da ich auch noch eine 400 GB SD-Card einbaue ist die Zugriffszeit vom Android System spürbar schneller geworden.

Manche Apps / Spiele sind aber nicht kompatibel oder müssen neu gekauft werden.

Aber das Absolute Highlight des Mi 9 Lite ist die Triple Cam… Alter Falter!!! Ich war mit der Z5c Cam mit 23MP schon sehr zufrieden und auch die Dunkel Ergebnisse waren okay. Aber was diese MultiCAM Systeme heute zaubern ist der absolute Hammer!!! Und in dem Gerät selbst mit dem „Midrange“ SoC ist die Cam superschnell am auslösen selbst im 48MP-Mode.

Bissl Bloatware ist drauf aber das ist im Vergleich zu der Sony ROM echt wenig und lässt sich deinstallieren oder per ADB Befehl wegzaubern.

Sony… Google… Eine Anleitung Android zu entschlacken

In meinem Fall ist Facebook, Youtube, Duo, Play Filme, Google Fotos, Maps, Lens und Chrome runtergeflogen und per ADB die MIUI Apps / Dienste: Hybrid, Hybrid accessory, MiDrop(ShareMe), MiMusik, MiShare und Notes.

Hier ist noch eine Liste der Xiaomi Miui Software zum debloaten … allerdings gab es auch die Warnung dass man sich mit entfernen der eingestrickten Sicherheitslösung die ROM zerschießen kann. Es ist mir auch etwas unklar wieso man einem modernen Phone, was mMn Übermotorisiert ist und genug RAM hat für die nächsten 30 Jahre, einen Daten-Cleaner gönnt, wo man doch weis dass dies für Android und Lunix Derivate eher kontraproduktiv ist ¯\_(ツ)_/¯

Hatte ich schon erwähnt, dass der Akku auch gut dimensioniert ist. Gut 1,5 Tage komm ich hin aber ich bin auch die ersten Tage viel am dran rumdrücken und so ist das Display viel an. Da geht sicher noch einiges mehr wenn es nicht so oft aktiviert wird. Kabel muss ich mir jetzt USB-C kaufen… aber das war ja fast klar, dass man bei einem Neuen Phone auch neuen Bröselkram an Kabel und Hülle und so braucht.

Zum Android 9 muss ich nicht viel sagen. Man Kommt damit klar, wenn man sich 2 Tage mit beschäftigt – MIUI ist auch nicht verkehrt nur doof, dass die „Zurück“ und „Task“ Buttons vertauscht sind. Irgendwas ist halt immer ^^

Toyota plant zweite Generation seines Brennstoffzellenautos

soeben lese ich auf Golem.de

https://www.golem.de/news/mirai-toyota-plant-zweite-generation-seines-brennstoffzellenautos-1909-144100.html

Ochja Toyota bitte oh bittebitte… und vor allem macht es n klein bissl billiger das Ding. Noch fährt mein Prius 2 Top aber in ein paar Jahren wenn es doch passieren sollte dass der seinen Dienst einstellt möchte ich einen Mirai.

https://de.wikipedia.org/wiki/Toyota_Mirai

Weil ich doch so eine arme Sau bin gerne als Gebrauchtwagen um die 100.000km Laufleistung (#Sparfuxxblumi) und möglichst unter 10.000€. Wenn ihr die Karre mit Neupreis 80.000€ allerdings anbietet wird das ja nüscht =0( und dann bin ich traurig und weine. Wollt ihr das??!!

Nachrichten über Brände von E-Vehikel

Die Zukunft wird Großartig sage ich mir immerzu. Ständig kommt ein neuer Trend bei dem man schon sofort sieht „das hält nicht lange“. Die Hersteller bauen seit geraumer Zeit an alles Mögliche einen Akku und einen Motor und das ist dann der Neueste Scheiß. Elektrische Zahnbürsten sind besser (aber nur bis man Zahnfleischrückgang durch falsche Benutzung bekommt), Fahrräder brauchen einen Motor weil wir alle zu faul zum demmeln sind, Sogar Roller bekommen einen E-Motor weil man sich dann besonders rasant und effektiv aufs Maul packen kann beim fetzen und „Stunt machen“. Manuelles Anstoßen war ja schon bei Skateboards voll Oldschool und sowas von 1980… /0\

Und dann liest man solche News: Zehn Verletzte bei E-Scooter-Brand im Wohnhaus

Ich möchte hier nix zur Ursache orakeln aber schaue ich das Nutzungsverhalten (oder Parkverhalten) hier in Dresden an bei diesen Leihrollern möchte ich nicht Betreiber sein. Und „Eigentümer“ solcher Geräte gehen auch nicht sonderlich schonend mit ihrem Gerät um. Sie können ja damit machen was sie wollen ist ja ihr Eigentum. Die Meldungen über Brände auch bei Elektro Autos werden aber nicht plötzlich abreißen weil so ein Akku eben einer gewisse Sorgfalt voraussetzt. Sicher gibt’s auch Produktionsbedingt das ein oder andere Desaster. Schlimm ist aber dass es dann nicht nur beim eigenen Schaden bleibt sondern noch andere schädigt. Versicherungen und Rettungskräfte haben ja scheinbar nicht genug zu tun – da brauchts etwas Beschäftigung wie mir scheint. Kapitalismus ist toll! Aber wie ich schon sagte: Die Zukunft wird Großartig!

Die meisten Cookie-Banner sind illegal

Eben falle ich auf Golem.de über einen sehr interessanten Beitrag

Manipulierte Zustimmung | Die meisten Cookie-Banner sind illegal

Diese Cookie Banner sind mMn die neue Pest! Nachdem man erfolgreich diese bekloppte Popup-Werbung in den Griff bekommen hat denken jetzt alle Webseiten Betreiber: Wir müssen uns etwas richtiges Nerviges für die Leser einfallen lassen!

Dieser Mist mit den Cookies ist seit es das Internet gibt ein Problem. Weil es den Webseitenbetreibern nicht reicht die Serverseitigen Auswertungen nach Seitenbesuchen auszuwerten sondern sie wollen genau wissen wann wieviele Leute was lesen. Also werden Webseiten mehr analysiert als es die Stasi und NSA tun. Daten sind Geld. Da kann man so schön gezielt Werbung platzieren. Dass man diese Zahlen manipulieren kann interessiert keinen. Im Grunde (sehr vereinfacht ausgedrückt) braucht ein gewitzter SEO der seinen Chef ein feuchtes Höschen machen will nur nen Ping-Bot über Proxys auf die Seite zu jagen und der bekommt harte Nippel weil er da Zahlen sieht die aber im Grunde nicht stimmen.

Wieso tut sich das Internet eigentlich so eine Scheiße an? Wahrscheinlich weil irgendwo gescheiterte Juristen sitzen die die ganze Zeit im Internet nach Seiten suchen die sie abmahnen können dabei geht’s doch viel einfacher. Privacy per Default. Oder einfach Weniger ist Mehr.

Da wird dann lieber ne Seite oder ein Skript gebaut um Leute mit Adblockern zu ermahnen. Ich seh das so – man schießt sich lieber in den eigenen Fuß und nervt potenzielle Interessenten statt auf seinen Schnüffelscheiß zu verzichten. Da kann ich ne Premium-Bezahlschranke eher akzeptieren als ständige Popups für Cookie Bestätigungen oder Werbeblocker Ermahnungen.

1 2 3 21
Kategorien