Professional Audio | Video | Mediaproduktion

Android

1 2 3 12

KeepassDX für Android

Logo KeepassDX

Keepass ist einer der mMn besten Passwort Managern und nun gibt es einen Android Client der sehr fein funktioniert.

KeepassDX hat nun vor 3 Tagen mit V2.5 das finale Licht erblickt und funktioniert sehr gut auf meinem Android 10 Gerät. Bisher habe ich Keepass2Android offline benutzt aber hier hatte ich einige Probleme mit dem Autofill. Das funktioniert nun mit KeepassDX äußert geschmeidig.

Wer es also mal testen möchte – von mir gibts eine klare Empfehlung!

Android Keepass

RSS Feed Reader FEEDER für Android

Wenn ein Entwickler ein Update bringt mit dem eine wirklich tolle App nun aber Werbung anzeigt, dann ist es Zeit sich nach etwas anderem umzuschauen.

Android RSS News Reader – READ

Wenn es nur subtile Banner wären! NEIN Bildschirm füllende so dass man aufpassen muss wohin man klickt.

zum Glück gibt es F-Droid und hier findet man den Feeder

Feeder (Lesegerät für RSS-Feeds) – https://f-droid.org/app/com.nononsenseapps.feeder

ebenfalls klein und nützlich und wirklich ohne Werbung

Man kann hier seine Feeds selbst in Kategorien definieren und gelesene werden dann ausgeblendet. Hat mir gut gefallen und ist auf jeden Fall eine Erwähnung Wert!

Simple Mobile Tools für Android

Ich bin begeistert, dass es Leute gibt die sich gegen das Diktat der großen Player stellen, die ihre Apps zwar kostenlos anbieten und mit Werbung und/oder Tracking zupflastern um sich zu finanzieren.

Diese Entwickler bauen wertvolle Tools auf Opensource Basis und kämpfen damit, dass sich ihre Arbeit irgendwann finanziell mal auszahlt.

Sie kämpfen ebenfalls mit der vorherrschenden Kostenlos Mentalität der Menschen. Wer gibt denn schon freiwillig Geld aus wenn es die selben Tools ja kostenlos von Google gibt. Da denkt doch keiner drüber nach, ob diese Apps Daten nach hause funken. Meist dann noch mit der vagen Erklärung, dass diese Daten dann „ausschließlich zur Verbesserung der Dienste“ verwendet werden. Manchen Leuten ist ja Datenschutz nicht mal einen oder 2 Euro wert /0\

Nun möchte ich hier mal eine Neuentdeckung vorstellen.

Obwohl diese Tools wohl schon seit 2016 entwickelt werden. Ich bin jetzt erst drüber gefallen, nachdem ich gemerkt habe, dass die von Xiaomi mitgelieferten Apps (com.miui,gallery und Dateimanager) doch etwas zu sehr mit den Xiaomi Cloud-Diensten verknobelt sind. Mich nervt es, dass diese Apps irgendwelche Logs speichern und so habe ich mal eine Recherche über Alternativen gestartet.

https://www.simplemobiletools.com/

Ich nutze jetzt den Simple Dateimanger Pro als Dateimanager, wobei der Total Commander auch ein sehr wertvolles Tool für Dateioperationen auf Android ist.

Die Simple Gallery Pro App ersetzt bei mir jetzt Xiaomi Gallery inkl. der Bearbeitungstools für Bilder.

Der Simple Calender Pro ersetzt den Xiaomi Kalender bzw die Google Kalender App.

Die Simple Contacts App ersetzt die Google App die ja als Standard im Android verankert ist.

Die Music Player App deckt leider noch nicht meinen Anspruch ab aber macht einen Schlanken und nützlichen Eindruck. An die Funktion vom VLC kommt er allerdings nicht ran. Da habe ich gleich mal einen Verbesserungsvorschlag gesendet denn ich bin wohl nicht alleine mit dem Problem dass ich einen Ordner mit wirklich beachtlicher Größe dort als Playlist nutzen möchte.

Im Google Play Store gibt es die Tools ebenfalls aber wie es halt so ist gibt es dort von einigen Tools eine Kostenlose und eine Bezahl-Version. Ich bevorzuge die F-Droid Versionen (Pro-Version auf Opensource Basis) und unterstütze den Entwickler.

Via Browser für Android

Kurz noch eine Vorstellung im Android Universum. Nachdem der Firefox Klar ja quasi stirbt und der Mozilla Fenix mir auch nicht so gefällt, mal hier ein Tipp für einen schmalen aber TOP funktionierenden Browser fürs Smartphone.

Via Browser im Playstore

Viayoo.com

Er ist sehr klein, weil er auf die Android Web Engine (Chromium) setzt. Hat Dark-Mode und Werbeblocker integriert. Man muss hier keine Plugins einbauen – Extensions werden auch nicht unterstützt. Aber er ist sehr einfach konfigurierbar. Etwa die Standard Suchmaschine, hier sind Baidu, Google, Bing, Yahoo, Startpage und DuckDuckGo schon vorhanden. Qwant kann man easy konfigurieren via Suchstring URL

https://www.qwant.com/?q=

Man kann eine Liste von Bookmarks IMPORTIEREN & EXPORTIEREN! Das geht nicht bei jedem Android Browser! Cookie Handling und „Nicht Verfolgen“ Option gibt es sowie einen Inkognito Modus, gerade wichtig für Leute die Wert auf Datenschutz legen.

Es gibt eine Werkzeug Kiste mit der man Quellcode untersuchen Kann. Einen Übersetzer… okay Nach Englisch und Chinesisch das wird wohl keiner gros nutzen aber ist drin. Netzwerk Log ist noch mit in der Werkzeugkiste. Also mit dem Browser kann man richtig gut unter Android werkeln.

Wollte ich mal erwähnen ^^

Android emulator-xxxx offline Deaktivieren / Windows

Als ich zuletzt mit den ADB Tools für Android wieder rum hantierte und auch mit den neuen XiaomiADBFasbootTools rum hantierte und mich wieder mal etwas wunderte, hat es mich gerissen dem man auf den Grund zu gehen. Ein paar Tipps ( Danke Markus Birth) und dem neuen Einrichten der kompletten USB Geräte später kann ich nun sagen : Ich hab den Ficker gefunden!!!

Aber man kurz zurück zum Fehlerbild: Wenn man „adb devices“ eingibt werden zuerst das Gerät angezeigt – beim zweiten eingeben hat mal plötzlich einen Emulator mit einem Port Offline angezeigt. Dadurch werden Shell Befehle nun nicht mehr ausgeführt weil mehrere Geräte erkannt wurden und man muss sie nun immer mit Option -s und der Gerätekennung ausführen. Das bringt das XiaomiADBFastbootTool nun etwas durcheinander und es funktioniert dann nicht richtig. Und auch auf der Befehlszeile nervts!

Wie kann man das nun Fixen:

Quelle der Inspiration war dieser Beitrag https://stackoverflow.com/questions/3152681/android-emulator-5554-offline

Man muss zuerst mal rausfinden welche Software hier Querfunkt. Man kenn ja nun den Port auf dem die Software agiert. Bei mir war es Port 5562. Man ruft nun PowerShell auf und checkt welche Software mit dem Port arbeitet

netstat -a -n -o |  Select-String „:556“

Den Port muss man eintragen den es auf dem System beim Emulator anzeigt das variiert wohl! Uber diesen Befehl erhält man die PID des Programms welche auf den Ports arbeitet. Um das nun zu klar zu identifizieren nutzt man Befehl:

tasklist /v | select-string 8540

PID8540 war es in meinem Fall und siehe da – das Programm von Native Instruments „NTKDaemon.exe“ ist der Übertäter. Nachdem ich das Programm abgeschossen habe wird kein Emulator mehr bei ADB angezeigt und das Programm kann arbeiten.

Szaki/XiaomiADBFastbootTools

Kurz vor Jahreswechsel bekam ich einen Tipp für das debloaten von Xiaomi Smartphones.

Da ich das ja bislang mühsam via ADB Befehl für jedes Stück Software händisch in der Befehlszeile erledigen musste, hat sich da einer gedacht, dass dies bestimmt auch geil via GUI funktionieren dürfte und dieses Stück geile Software geschrieben.

Zu finden und downloaden ist es hier: https://github.com/Szaki/XiaomiADBFastbootTools

Es hilft nicht nur bei deinstallieren/deaktivieren ungenutzter Tools sondern man kann hier auch via Fasboot das ROM updaten.

Ein Java wird vorrausgesetzt:

JRE version requirements:

  • Oracle: 8 or later
  • OpenJDK: 11 or later

Sobald man das Tool gestartet hat und das Smartphone via USB Debugging am Rechner anschließt, kann es auch losgehen.

An einem Rechner klappt es leider nicht so richtig weil irgendwie ständig 2 Android Geräte dort angezeigt werden wenn man ADB DEVICES eingibt – ist aber sicher nur bei mir so ein Einzelfall.

Danke für den Tipp Jens™


Kleines wichtiges Update!! – Die neueste Version 6.9 hat eine nicht ganz unwichtige Änderung

WARNING!
Henceforth, Java 8 is no longer supported so make sure you have Java 11 or later!

Das hat gestern (25.01.2020) wieder Spaß gemacht als aus „nur mal Kurz was probieren“ ein Tag mit Neueinrichtung des Smartphones wurde =0(

Und dann muss man noch Java Gedöns umstricken und testen ob alle Programme sich mit dem https://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/jdk13-downloads-5672538.html Java 13 SDK verstehen.

Das Tool wirft nur die „Sicher zu entfernenden Tools“ raus.

com.miui.mishare.connectivity
com.android.egg
com.xiaomi.accountcom.google.android.apps.messaging

habe ich noch Händisch mit ADB raus geworfen. Mehr nicht!

1 2 3 12
Kategorien